Ihr Verpflegungsspezialist im Bergischen Land
Wir können nur lecker!

Bestell- und Abrechnungssysteme

Für jeden Kunden das passende System

unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden

Angepasst an die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden unterstützen wir auch den Einsatz verschiedener Bestell- und Abrechnungssysteme. Im Folgenden stellen wir Ihnen die zurzeit unterstützten Bestell- und Abrechnungssysteme vor. Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch über ein für Sie passendes System.

1) Bestellformular für OGS und Kita

Sie erhalten den ausgedruckten Speiseplan mit einem Vorlauf von 14 Tagen per E-Mail oder Telefax, sowie im Original durch unseren Fahrer. Ihre Vorab-Bestellung benötigen wir jeweils bis zum Dienstag der Vorwoche. Sie können den ausgefüllten Plan faxen, mailen oder auch unserem Fahrer mitgeben.

Damit Sie auf veränderte Kinderzahlen, z. B. durch Krankheit oder Ausflüge, noch reagieren können, haben Sie außerdem die Möglichkeit, uns bis 12 Uhr des vorhergehenden Werktages die korrigierten Bestellmengen durchzugeben.

2) Online-Bestellsystem für weiterführende Schulen

Schüler

Falls der einzelne Schüler sein Essen selbst auswählen und bestellen darf:
Als modernes und leistungsstarkes – aber dennoch sehr einfach zu bedienendes –System empfehlen wir das i-Net-Menue der Firma Schwarz Computersysteme. Das Programm ermöglicht eine einfache Bestellung, sowie auch Stornierung der Essen, bequem von zuhause aus. Die Eltern zahlen einen Betrag auf ein Guthabenkonto ein. Der Schüler wählt im Internet das gewünschte Essen aus, der Betrag wird von dem Guthabenkonto des Schülers abgebucht. Ebenso erfolgt natürlich bei fristgerechter Stornierung – bis 9 Uhr des vorhergehenden Werktages – die Gutschrift auf das Schülerkonto.

In der Mensa hält der Schüler seinen Chip vor einen Scanner und das bestellte Essen wird auf einem Bildschirm angezeigt. Bei diesem System ist ebenso die bargeldlose Bezahlung eines spontanen Essens möglich. Für den Träger der Mensa bedeutet dies eine deutliche Entlastung, da wir ihm alle anfallenden organisatorischen Aufgaben, inklusive der Abwicklung der BUT-Abrechnungen, abnehmen.

Der Einsatz dieses Systems empfiehlt sich ab einer täglichen Bestellmenge von ca. 100 Mahlzeiten.

 

Zurück nach oben